Ytong Bausatzhaus
Zurück

Raus aus der Stadt, rein in den Komfort

Den Kindern zuliebe baute ein junges Paar vor den Toren der Stadt Leipzig ihr neues Haus. Sie realisierten es mit Unterstützung eines Ytong Bausatzhaus Partners in Eigenleistung. Dabei konnten sie viel Geld sparen, das sie in Extras investierten, die sonst nicht drin gewesen wären. Mit massiven und hochwärmedämmenden Porenbetonsteinen schufen sie gleichzeitig beste bauphysikalische Voraussetzungen für ein gemütliches Zuhause.

Erfahrungsbericht lesen

Einfamilienhaus EFH 139 individuell angepasst

Nach der Geburt von Tochter Annabell wurde die Dachgeschosswohnung in der Leipziger Innenstadt schnell zu klein – Barbara Freudenberg (33) und ihr Ehemann Joachim (35) begannen, sich nach Alternativen im grünen Leipziger Umland umzusehen, zunächst nach Bestandsimmobilien. Bald aber merkten sie, dass es nicht einfach ist, einen Altbau ihren Bedürfnissen anzupassen. Auch der Besuch in einem Musterhauspark brachte sie ihrem Traumhaus nicht näher. Schon bald war klar, dass die Wünsche der jungen Familie nicht mit den Standardhäusern der meisten Hersteller zu realisieren waren.

Zufällig wurde Joachim Freudenberg auf eine Anzeige von Bausatzhaus Leipzig, dem regionalen Partner von Ytong Bausatzhaus, aufmerksam und vereinbarte einen Termin. „Es war uns wichtig, massiv und monolithisch, also ohne Wärmedämmverbundsystem auf den Außenwänden, zu bauen. Wir wollten wegen der ständig steigenden Energiepreise ein Niedrigenergiehaus haben. Und wir sahen Vorteile beim Massivdach“, erklärt Joachim Freudenberg.

Die Freudenbergs hatten sich aus der Online-Hausgalerie von Ytong Bausatzhaus das EFH 139 ausgesucht. Der Ytong Bausatzhaus Partner optimierte die Pläne soweit, dass der Bau gut auf das rund 800 m² große Eck-Grundstück passte und berücksichtigte dabei die Wünsche der Bauherren. Entstanden ist ein großzügiges, zweigeschossiges Einfamilienhaus mit flach geneigtem Satteldach, das mit einer Wohnfläche von rund 169 m² viel Platz bietet.

None
EFH 139

Grundlage für die Hausplanung: Das Einfamilienhaus EFH 139

EFH 139 ansehen

None None None None None None None

Den Kindern zuliebe zogen die Freudenbergs in das Leipziger Umland und bauten das Einfamilienhaus EFH 139, das an ihre individuellen Wünsch angepasst wurde.

Freuen sich über ihr schönes Zuhause: Barbara und Joachim Freudenberg mit den Töchtern Annabell und Matilda.

Die Küche hatten die Freudenbergs schon vor dem eigentlichen Baubeginn gekauft. Das Haus wurde später drum herum geplant.

Mit einer Wohnfläche von rund 165 m² bietet das Haus der Freudenbergs viel Platz für die Bedürfnisse einer jungen Familie. Große Fenstertüren sorgen für helle Räume.

Rund 60.000 Euro der Kosten gegenüber einem schlüsselfertigen Haus haben die Freudenbergs dadurch gespart, dass sie ihr Haus Stein für Stein selbst gebaut haben.

Das Geld, das die Freudenbergs durch den Selbstbau sparten, investierten sie in zusätzlichen Komfort, z. B. für ein schickes Bad.

Unser Partnernetzwerk –
auch in Ihrer Nähe.

Sie möchten mehr über uns erfahren? Kontaktieren Sie Ihren regionalen Ansprechpartner und lassen Sie sich individuell beraten!

Jetzt Termin vereinbaren
Bauplaner
Regionalen Ansprechpartner finden.

Unsere beliebtesten Häuser

STV 157

STV 133

Bis 96.250 € sparen

EFH 190

EFH 147

Bis 96.250 € sparen

EFH 144

BHS 182

BHS 146

BGL 154

BGL 114

0