Harte Schale, leiser Kern

Komplett leise

Ruhe ist eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf einer Immobilie. Knapp die Hälfte der Kaufinteressierten nennt Lärm als Ausschlusskriterium. Zu Recht, denn Ruhe und Erholung gehören zusammen – und natürlich zu einem Traumhaus mit Ytong Massivdach.

Besonders Dachkonstruktionen haben beim Schallschutz einen Schwachpunkt: Die zwar hochwärmegedämmte, aber leichte Konstruktion bremst den Schall nur wenig. Das Ytong Massivdach verbindet beides: besten Wärmeschutz und besten Schallschutz.

Beruhigt bauen, leben und arbeiten

Das Ytong Massivdach bietet durch die Materialeigenschaften des Porenbetons als Innenschale und auch durch die massive, fugenfreie Konstruktion gute Schalldämmwerte gegen Außenlärm. Die Schall-Längsleitung zwischen den Räumen ist ebenfalls gering – für entspannten Schlaf und konzentriertes Arbeiten im Homeoffice.

schallschutz ytong massivdach

Messungen haben ergeben: Im Vergleich zu einem konventionellen Holzpfettendach ist die Schalldämmung eines Ytong Massivdachs um 13 dB besser. Das entspricht etwa dem Unterschied zwischen einem Staubsaugergeräusch und einem Gespräch in einem Meter Entfernung.

Grundsätzlich wird Schallschutz durch Masse erreicht. Klarer Punktsieg für das Ytong Massivdach gegenüber einer leichteren Holzdachkonstruktion. Zudem erzielt Ytong durch seine Materialstruktur (Luftporen, umfasst von hochfesten kristallinen Phasen) eine besonders schalldämpfende Wirkung.